Image

Anna Mirakyan

Geboren in Yerevan - Beginn der Klavierausbildung im Alter von 7 Jahren an der Spezialmusikschule P.Tschaikowsky in Yerevan(Armenien) – von 1988 -1995 Studium bei Lilit Markaryan und von 1995 -2006 bei Rosa Tandilyan – Teilnahme an zahlreichen Konzerten und Vorspielen – im Alter von 13 Jahren Teilnahme am Arno Babadjanyan- und Bach-Wettbewerb – Ausbildung am Komitas Staatskonservatorium in Yerevan als Pädagogin, Korrepetitorin und Kammermusikerin – 2004 -2006 Ausbildung als Solistin – Internationale solistische und Kammermusiktätigkeit – 2001 Preis für die beste Begleitung als Pianistin beim internationalen Hildegard Pabelich Violinwettbewerb – seit 2012 Korrepetitorin in der Klasse von Ana Chumacheno und Zhorab Tadevosyan an der Escuela Superior de Musica Reina Sofia in Madrid sowie bei internationalen Meisterkursen – Lehrauftrag am Katarina Gurska Konservatorium – 2017 Aufführung aller 10 Beethoven Sonaten für Klavier und Violine mit Ana Chumchenko, Zohrab Tadevosyan und ihren Studenten – seit 2016 regelmäßige Teilnahme als Korreptitorin bei internationalen Meisterkursen – 2021-2022 Lehrbeauftragte für Korrepetition am Lehrstuhl Violine an der Escuela Superior de Musica Reina Sofia in Madrid zusammen mit Christoph Poppen

In Nagold: Korrepetition von 2. -6. August 2022